Nähfieber

Nachdem alle Hunde mit ausreichend Halsbändern und Geschirren ausgesattet waren, bekam ich Lust auch andere Sachen zu nähen.

Nun, ich brauchte eine neue Tasche, also hab ich mir gedacht, ok ein Versuch ist es wert 🙂
Das hat so viel Spaß gemacht, dass ich gleich noch eine 2. Tasche genäht habe. Tja und dann wollten meine Mädels natürlich auch noch eine und so ging es weiter. Nachdem nun alle Familienmitglieder und Freunde versorgt sind hab ich mir gedacht, dann könnte ich ja mal versuchen die Taschen zu verkaufen.

So ist nun mein erster kleiner Dawanda-Shop entstanden. Wer Lust hat kann gerne mal vorbei schauen 🙂

Bitte hier entlang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.